Wasserenthärtungsanlage Lindsay 

Wasserenthärtungsanlage
Während die kleinsten Wasserenthärtungsanlagen nur die Größe eines Feuerlöschers hat, haben größere Anlagen oft die Maße einer Gasflasche. Foto: sephirot17 / depositphotos.com

Die Wasserenthärtungsanlagen Lindsay werden von der Firma Ecowater Systems produziert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/RuZ08cdglHI
Bestseller Nr. 1 Aqmos R2D2-32 Wasserenthärtungsanlage mit Anschlussset 1' und Montageblock 1' | Wasserenthärtungsanlage für Haushalte bis zu 5 Personen Entkalkungsanlage Antikalkanlage Entkalker
Bestseller Nr. 2 Grünbeck Wasser-Enthärtungsanlage softliQ SC 18 Weichwasseranlage # 188500

Letzte Aktualisierung am 13.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Zwischenzeitliche Änderungen an Preis oder Verfügbarkeit möglich.

Der Hersteller:

Die Ecowater Systems ist der weltweit größte Hersteller für Wasserenthärtungsanlagen. Gegründet wurde die Firma 1925 von Lynn Lindsay in St. Paul, Minnesota, USA unter seinem eigenen Namen. 1988 fusionierten die Firmen Lindsay, Servisoft und Miracle Water zu Ecowater Systems. 1994 expandierte die Firma nach Kanada und ab 1999 nach Europa, dort verfügt sie inzwischen über viele Niederlassungen, wie z.B. in Großbritannien, Deutschland, Belgien, Polen.

Die Firma ist seit ihrer Gründung mit eigenen Entwicklungen und Patenten führend in der Fortentwicklung der Wasserenthärtungstechnik.

Das Verfahren bei der Wasserenthärtungsanlage Lindsay

Alle Wasserenthärtungsanlagen der Firma Lindsay funktionieren nach dem Ionenaustauschverfahren. Die störenden, sich in Leitungen und technischen Geräten als Kalkschicht ablagernden, Calzium-Ionen werden durch Natrium-Ionen, die im Wasser gelöst bleiben, ersetzt. Durchfließt hartes, Calzium-Ionen reiches Wasser eine Masse aus Kunstharz, die mit Natrium-Ionen gesättigt ist, so verdrängen die stärker geladenen Calzium-Ionen die schwächer geladenen Natrium-Ionen. Bei diesem Verfahren muss der Ionentauscher aus Kunstharz regelmäßig regeneriert werden: durch eine Spülung mit einer Salzlauge mit hoher Natrium-Ionen-Sättigung wird der Vorgang umgekehrt und die Calzium-Ionen werden wieder ersetzt. Dieser Vorgang wird von der Anlage automatisch gesteuert, lediglich das Salz muss in gewissen Abständen nachgefüllt werden.

Die Produkte de Firma Lindsay

Je nach Wasserbedarf gibt es die Wasserenthärtungsanlage Lindsay (Serie Greenline) in verschiedenen Größen, passend in 6 Varianten von Eigentumswohnungen, kleinen und größeren Einfamilienhäuser bis hin zu Mehrfamilienhäusern. Die Geräte können zwischen zwei Aufbereitungsphasen, abhängig von der Wasserhärte, zwischen 2.000 und 20.000 l Wasser entkalken.

Die Typbezeichnungen sind: Greenline 25, 40, 65, 75, 110 und 210.
Dabei sind die Modelle Greenline 40 und 65 auch von der DVGW (Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches)zertifiziert.

Die modernen Anlagen der Serie Greenline entsprechen darüber hinaus den Vorschriften der deutschen Trinkwasserverordnung(TrinkwV 2001), die seit ihrer Novellierung 2011 gelten.

Dabei sind die Modelle Greenline 40 und 65 zusätzlich von der DVGW (Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches) zertifiziert.

Neben den Modellen der Greenline – Serie gibt es die ERM-Baureihe.
Die beiden Typen dieser Baureihe – ERM 10 und 20 – enthärten nicht nur das Wasser sondern filtern es auch. Der rückspülbare Aktivkohlefilter hält Schwebeteile, Schwermetalle, organische Verbindungen wie Medikamentenrückstände, Herbizide oder Pestizide und vieles mehr zurück.

Die Wasserenthärter der Serien Greenline und ERM wie auch gibt es dazu wahlweise mit WiFi; über das drahtloses Hausnetzwerk sind die Geräte über Smartphone, Tablet oder PC abfragbar. Wasserverbrauch und verschiedene andere Parameter können so jederzeit überwacht und die Geräte dem individuellen Bedarf angepasst werden.